Lauf ABC - Techniktraining für Läufer

Beim Lauf ABC handelt es sich um ein Techniktraining für Läufer. Wie der Name schon sagt geht es hierbei um das Erlernen von verschiedenen Übungen. Diese „Laufschule“ ist ein Basistraining, das den individuellen Laufstil schult und hilft, Verletzungen vorzubeugen. Das Ergebnis ist eine koordinativ verbesserte Haltung beim Laufen, der Stil wird leichter, die Geschwindigkeit schneller. Wichtig ist beim Lauf ABC, dass die Übungen „übertrieben“ durchgeführt werden. Das heißt, dass z. B. jeder Schritt zum kleinen Sprung wird.

Die wichtigsten Übungen sind:

  • Kniehebelauf (Skipping): mit kleinen schnellen Schritten werden die Knie im rechten Winkel stark angehoben.
  • Anfersen (calciate): die Fersen schwingen in kleinen schnellen Schritten zum Gesäß, der Oberkörper ist leicht nach vorne gebeugt.
  • Wechsel zwischen Kniehebelauf und Anfersen: z. B. vier Schritte Skipping, vier Schritte calciate. Dabei muss der Oberkörper stabilisiert werden.
  • Sprunglauf: der Abdruck erfolgt kraftvoll in größeren Schritten, wobei das vordere Bein immer angewinkelt wird, das hintere Bein wird gestreckt.
  • Side steps: die Schrittfolge erfolgt seitlich – zuerst ein Bein, das zweite wird nachgezogen. Wichtig hierbei sind kleine Schritte, eine hohe Frequenz, die Knie sind leicht gebeugt.
  • Wechselschritt: bei dieser seitlichen Schrittfolge wird abwechselnd ein Bein vor und hinter dem anderen Bein angestellt.
  • Steigerungsläufe: beginnend mit langsamer Geschwindigkeit und kleinen Schritten, wird das Lauftempo erhöht und die Schrittlänge geöffnet. Wichtig dabei ist, dass sich die Hüfte mittig oberhalb der Schrittauflage befindet.
  • Rückwärtslaufen: fördert die Koordination, Konzentration und Geschicklichkeit.
blog2

Diese Übungen können optimal bei jedem Training eingebaut werden, auf alle Fälle sollten sie ein- bis zweimal in der Woche durchgeführt werden, damit eine Verbesserung des individuellen Laufstils erfolgen kann – Spitzenläufer absolvieren diese Übungen täglich!

Nimm dir die Zeit und integriere das LaubABC in deinen Trainingsalltag, es muss ja nicht täglich die gesamte Palette sein. Du wirst sehen, deine Hüfte wird mobiler, dein Rücken gerade, die Arme werden optimal eingesetzt, der Laufstil wird aufrechter. Wir wünschen dir viel Freude beim Ausprobieren!

Standort ➤